News: ghost.company übernimmt Veranstaltungen von Be Perfect Eagle - mehr erfahren

54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie 2018

54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie

04. - 06. 10. 2018, Feldkirch, Montforthaus

 

Mag. Dr. Bauer Richard

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, 

die 54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie fand vom 4. bis zum  6. Oktober 2018 nach 13 Jahren nun wieder in Feldkirch statt. Hierzu haben wir Sie herzlich eingeladen. 

Als zentrales Thema der 54. Jahrestagung haben wir das Interdisziplinäre Management in der Neurochirurgie gewählt. Passend zum Tagungsthema hat zeitgleich auch die 33. Jahrestagung der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Neurochirurgische Krankenpflege stattgefunden. 

Nur durch eine gute Kooperation verschiedener Disziplinen ist ein optimales Behandlungsergebnis für den Patienten erzielbar. Dies beinhaltet die Zusammenarbeit zwischen chirurgischen und konservativen Fächern, diagnostischen und therapeutischen Disziplinen und chirurgischen Bereichen untereinander. Auch das Zusammenspiel von Ärzten und Krankenpflege ist essentiell für den Behandlungserfolg. 

Die Neuroonkologie, die funktionelle Neurochirurgie und die Intensivmedizin stehen exemplarisch für einen hohen Grad an interdisziplinärer Zusammenarbeit in der Neurochirurgie. Deshalb haben wir sie als Themenschwerpunkte der 54. Jahrestagung gewählt. Eine Sitzung mit freien Themen folgt. Den Abschluss bildet die von den Assistenten geleitete Sitzung zum Thema „Degenerative LWS“. Aufgrund der positiven Resonanz im vergangenen Jahr wurde auch heuer wieder eine Assistentensitzung in das Programm fix aufgenommen.

Zu Beginn jeder Sitzung haben Übersichtsvorträge stattfgefunden, die dem Tagungsthema entsprechend auch von nicht neurochirurgischen Fachdisziplinen präsentiert wurden. Einem regen Erfahrungsaustausch zwischen Neurologie, Radiologie, Strahlentherapie, Anästhesie, Nuklearmedizin und Neurochirurgie blickten wir gespannt entgegen.

Im Namen des Kongressteams

Mag. Dr. Bauer Richard

Tagungspräsident